Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Rollstuhlfahrerin verunglückt
nach Sekundenschlaf

Freiburg (ots) - Weil am Rhein: Rollstuhlfahrerin verunglückt / nach Sekundenschlaf

Am Sonntagmorgen fuhr eine Rollstuhlfahrerin über den Weiherweg aus Haltingen in Richtung Friedlingen. Nachdem sie einen Radfahrer überholt hatte, fiel sie in einen Sekundenschlaf, kam von der Fahrbahn ab, fuhr über einen Abhang und stürzte diesen ca. 10 Meter nach unten. Durch die Polizei und Rettungskräfte konnte sie geborgen werden und wurde ins Krankenhaus verbracht.

klk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Klaus Klotz
Telefon: 07621-176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: