Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Altstadt und Stühlinger: Bilanz Christopher-Street-Parade

Freiburg (ots) - Am Nachmittag und Abend des 09.07.2016 fand in der Innenstadt von Freiburg und im Stadtteil Stühlinger eine "Polit-Parade" mit Abschlusskundgebung auf dem Stühlinger Kirchplatz anlässlich des Christopher Street Days statt.

An der Parade nahmen 30 Gruppen und 13 Soundfahrzeuge mit ca. 3000 Personen teil.

Die Versammlung verlief im Gesamten friedlich. Es kam lediglich am Rande zu den vier einzelnen Einsätzen für die Polizeikräfte:

   - Ein mit Haftbefehl gesuchter 18-jähriger Mann wurde durch 
     Polizeikräfte erkannt und festgenommen. Ein Zusammenhang zum 
     Christopher Street Day bestand nicht. 
   - Ein 39-jähriger Mann wurde festgenommen, nachdem er eine Flasche
     in die Parade geworfen hatte. Ein Teilnehmer konnte die Flasche 
     wohl mit der Hand abwehren.  Der Vorfall wurde von einem Zeugen 
     gemeldet. 
   - Festnahme eines 32 Jahre alten Mannes nach gefährlichem Eingriff
     in den Straßenverkehr (Entfernen eines Gullydeckels an der 
     Paradestrecke). Den Gullydeckel warf er vor einen als 
     Schlussfahrzeug fungierenden Streifenwagen. Bei der Festnahme 
     kam es zu Widerstand, Körperverletzung und Beleidigung zum 
     Nachteil von zwei Polizeibeamten. 
   - Ein 38-Jähriger bedrohte und beleidigte eine 
     Versammlungsteilnehmerin. Auch er wurde vorläufig festgenommen. 

yb

Rückfragen bitte an:
Yasmin Bohrer
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 / 882-1012
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: