Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Gefährliche Autofahrt gestoppt

Freiburg (ots) - Schopfheim: Gefährliche Autofahrt gestoppt

Eine Zeugin teilte der Polizei am Donnerstagabend mit, dass sie gerade einen älteren Mann auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Gänsmatt beobachtet hat, der offensichtlich große Schwierigkeiten beim Ausparken seines Autos habe. Er sei beim Rangieren aus der Parkbucht sogar gegen eine Reihe von Einkaufswagen gefahren und anschließend davongefahren. Auf der Anfahrt zur angegebenen Örtlichkeit sichtete die Streife das betreffende Auto, das in Richtung Langenau fuhr. Der Fahrer fuhr sehr unsicher und lenkte sein Auto abwechselnd von der Fahrbahnmitte an den äußersten rechten Fahrbahnrand bzw. fuhr gegen den Randstein. Kurz nach dem Ortseingang Langenau konnte das Auto gestoppt werden. Bei der anschließenden Kontrolle bemerkten die Beamten bei dem 81-jährigen Fahrer große gesundheitliche Probleme. Der Mann durfte nicht mehr weiterfahren, die Ermittlungen dauern an.

de/jk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: