Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lauchringen: Ehestreit in Eisdiele eskaliert - Zeugen greifen ein

Freiburg (ots) - Lauchringen: Ehestreit in Eisdiele eskaliert - Zeugen greifen ein

Am Donnerstagabend eskalierte in einer Eisdiele in Unterlauchringen ein Ehestreit. Die getrennt lebenden Eheleute begegneten sich zufällig in der Eisdiele und begannen miteinander zu streiten. Das Ganze eskalierte und mündete in eine körperliche Auseinandersetzung, in die auch die Tochter mit hineingezogen wurde. Hierbei soll der Mann seine Frau geschlagen und ihr Haare herausgerissen haben. Couragierte Zeugen griffen schlichtend ein und verständigten die Polizei. Daraufhin entfernte sich der Mann, konnte jedoch im Rahmen der anschließenden Fahndung gesichtet und vorläufig festgenommen werden. Frau und Tochter mussten vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: