Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Simonswald: Fehlalarm
Simonswald: Dank Helm
Elzach: Unfallflucht

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (3 Meldungen) -

Simonswald: Fehlalarm

Am Mittwochabend, gegen 21.45 Uhr, rückten die Rettungskräfte in Richtung Bergstraße aus. Ein zunächst als Zimmerbrand gemeldeter Einsatz konnte jedoch relativ schnell wieder abgebrochen werden, da nichts Dramatisches geschehen war. Ein Rauchmelder tat seine Arbeit richtig und schlug Alarm, weil ihm der Rauch von verbranntem Essen "aufgefallen" war. Auch an solch unbedeutend scheinenden Beispielen zeigt sich der Sinn von Rauchmeldern.

Simonswald: Dank Helm

Am Mittwochmittag fuhr ein knapp 40-Jähriger mit seinem Mountainbike die Kirchstraße bergauf in Richtung Simonswald-Haslach. Zu diesem Zeitpunkt war eine junge Autofahrerin gerade dabei, ihren Wagen auf einen der Stellflächen rechts der Straße abzustellen. Weil sie schräg stand, wollte sie korrigieren und stieß rückwärts auf die Kirchstraße, wo sich zu diesem Zeitpunkt der Radfahrer näherte. Er prallte seitlich gegen ihren Wagen und stürzte. Der Radfahrer aus Waldkirch zog sich vermutlich deshalb "nur" leichtere Verletzungen zu, weil er einen Sturzhelm trug. Den Schaden am hochwertigen Fahrrad und am Auto schätzt die Polizei auf knapp 3000 Euro.

Elzach: Unfallflucht

Am Donnerstagmorgen stellte ein Autofahrer seinen Geschäftswagen von 07.45 Uhr bis 08.45 Uhr auf dem Nikolausplatz ab. Als er wieder zu dem Wagen zurückkam, bemerkte er eine Beschädigung am linken Heck des dunklen BMW 320. Die Polizei interessiert sich dafür, wie dieser Schaden zustande gekommen ist. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizei in Waldkirch unter Telefon 07681/4074-0.

rb

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: