Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Teningen: Unbekannter Täter greift in die Kasse und flüchtet
Emmendingen: Einbruch ins Landratsamt
Rheinhausen-Oberhausen: Unfallflucht in der Hauptstraße

Freiburg (ots) - Teningen: Unbekannter Täter greift in die Kasse und flüchtet

Bereits am vergangenen Samstag (02.07.16), um 12.50 Uhr, kam ein noch unbekannter Täter in den Penny Markt in der Hans-Theisen-Straße,nahm zwei Getränkedosen und wollte diese an der Kasse bezahlen. Als der Kassierer die Kasse öffnete, griff die männliche Person in die Kasse und entnahm einen Stapel 10 Euro Scheine. Trotz des Versuches den Dieb festzuhalten, riss sich dieser los und flüchtete unerkannt. Die Person wird wie folgt beschrieben: Ein junger Mann, ca. 18 bis 20 Jahre alt und 180 cm groß. Er hat eine korpulente Statur, einen dunklen Teint, kurz rasierte Haare mit einem rasierten Scheitel. Die Person war bekleidet mit einem dunklen Kapuzenpulli und hellblauen Jeans. Hinweise nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, entgegen.

Emmendingen: Einbruch ins Landratsamt

Am Dienstagabend, gegen 21.45 Uhr, wurde die Polizei zu einem Einbruch in die Räumlichkeiten des Landratsamtes in die Gartenstraße gerufen. Anwohner hatten in diesem Bereich zwei Personen festgestellt, die augenscheinlich im Hofbereich an einem Gegenstand herumhantierten. Bei der anschließenden Durchsuchung des Objektes wurden mehrere aufgebrochene Türen festgestellt. Nach bisherigen Ermittlungen hatten die Personen einen im Gebäude aufgefundenen Stahlschrank aus dem Fenster geworfen und versuchten diesen im Hofbereich aufzuflexen. Noch vor Eintreffen der Polizeistreifen flüchteten die Täter in Richtung Talstraße. Die Personen werden wie folgt beschrieben: Beide Personen waren ca. 18-20 Jahre alt, dunkler Teint und dunkle Bekleidung. Einer der beiden trug ein rotes T-Shirt und führte eine rote Umhängetasche mit rot-weißem Tragegurt mit sich. Hinweise nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, entgegen.

Rheinhausen-Oberhausen: Unfallflucht in der Hauptstraße

Am Dienstag, in der Zeit zwischen 13.30 Uhr und 15.30 Uhr, streifte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer einen am Fahrbahnrand geparkten Opel, der in Höhe der Raiffeisenbank stand. Aufgrund der Spurenlage könnte es sich bei dem flüchtigen Verursacherfahrzeug um ein landwirtschaftliches Fahrzeug bzw. Gerät gehandelt haben. Wer in diesem Zusammenhang Beobachtungen gemacht hat, möge sich mit dem Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, in Verbindung setzen.

Rückfragen bitte an:
Herrn Klose
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1010
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: