Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldkirch/Elzach: 3 Meldungen - Fliederfarbener Kleinwagen beschädigt - Zeugenaufrauf
Zur richtigen Zeit
Einbruch in Clubheim

Freiburg (ots) - Waldkirch: Fliederfarbener Kleinwagen

Eine junge Frau stellte ihren fliederfarbenen Renault Twingo am Montagmorgen in der Merklinstraße ab. Sie parkte am Fahrbahnrand, bei der häufig als Wendefläche genutzten, breiten Straßenstelle, kurz nach der Kreissporthalle. Als sie etwa um 09.00 Uhr wieder zu ihrem Wagen zurückkam, war offensichtlich zwischenzeitlich ein anderes Auto gegen ihren Wagen gestoßen. Es ist gut möglich, dass dies bei einem Wendevorgang geschehen ist. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer: 07681/4074-0.

Waldkirch: Zur richtigen Zeit

Offensichtlich genau im richtigen Moment fiel einem Mitbürger eine Situation auf, die zumindest für zwei Kälbchen lebensbedrohlich hätte werden können. Mitten in der Nacht hatte offensichtlich eine Kuh auf einer Weide zwei Kälbchen auf die Welt gebracht. Aufgrund des Gefälles der Weide waren diese unter einem Zaun durchgekullert und so außerhalb der Erreichbarkeit des Muttertiers. Der Mann suchte Hilfe bei der Polizei und bekam sie auch. Mit dem ermittelten und im Anschluss verständigten Tierhalter konnten die beiden Neugeborenen der nötigen Fürsorge zugeführt werden.

Elzach: Einbruch in Clubheim

In der Nacht auf Montag ist/sind eine oder mehrere bislang unbekannte Täter mit brachialer Gewalt in das Clubheim des SC Elzach eingebrochen. Der oder die Täter konnten einen kleinen Bargeldbetrag und etliche Schokoladenriegel erbeuten. An dem in der Schwarzwaldstraße 3 gelegenen Clubheim entstand Sachschaden. Der Polizeiposten Elzach bittet um Mitteilung sachdienlicher Hinweise. Telefon: 07682/909196.

RW/rb/dk

Rückfragen bitte an:
Herrn Klose
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1010
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: