Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen: Illegale Entsorgung von Bauschutt / Emmendingen: Zu viel Autogas abgeladen

Freiburg (ots) - Emmendingen: Illegale Entsorgung von Bauschutt

Im Verlauf der vergangenen Woche, zwischen dem 27.06.16 und dem 03.07.16, wurde auf dem unbebauten Grundstück an der Karl-Friedrich-Straße, zwischen dem ALDI Markt und dem Autohaus Mössinger, mehrere LKW-Fuhren Bauschutt illegal entsorgt.

Wer in diesem Zeitraum LKW Verkehr an der Örtlichkeit wahrgenommen hat, wird gebeten, sich beim Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, melden.

Emmendingen: Zu viel Autogas abgeladen

Am Montagmittag pumpte ein Tankwagen zu viel Autogas in den Tank einer Tankstelle an der Bundesstraße, so dass das Überdruckventil das überschüssige Gas zunächst selbstständig abließ. Die verständigte Feuerwehr konnte einen Teil des Autogases zurück in den Tankwagen abpumpen. Vorsorglich wurde die B 3 wurde aus Sicherheitsgründen für eine halbe Stunde gesperrt und eine Umleitungsstrecke eingerichtet.

td/dk

Rückfragen bitte an:
Herrn Klose
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1010
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: