Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Radfahrerin von Auto angefahren

Freiburg (ots) - Rheinfelden: Radfahrerin von Auto angefahren

Am Sonntagabend, gegen 20.30 Uhr, teilte eine Radfahrerin der Polizei mit, dass sie soeben auf einem Parkplatz in der Großmattstraße von einem ausparkenden Auto angefahren worden sei. Anschließend sei der Fahrer davongefahren. Da die 20-jährige Radlerin leicht verletzt wurde, wurde sie vom Rettungsdienst zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der Frau gelang es, das Kennzeichen des Unfallverursachers zu notieren. Jetzt ermittelt die Polizei gegen den Mann wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung.

de/jk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621-176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: