Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Eichstetten - Verkehrsunfall

Freiburg (ots) - Eichstetten - Erheblichen Flurschaden in Höhe von zirka 1.500 Euro richtete ein junger Autofahrer an, als er in der Nacht auf Samstag im Rebgelände bei Eichstetten einen Unfall verursachte und anschließend flüchtete. Er war mit nicht angepasster zu hoher Geschwindigkeit unterwegs gewesen und auf gerader Strecke von der Fahrbahn abgekommen. In der Folge wurden zahlreiche Rebpfähle und Weinstöcke niedergewalzt, bis das Fahrzeug zum Stillstand kam. Der Unfall wurde am Mittag des Samstags bei der Polizei gemeldet. Das schwer beschädigte Fahrzeug (etwa 5.000 Euro Schaden) konnte zirka einen Kilometer vom Unfallort entfernt aufgefunden werden; dort selbst waren vorhandene Spuren relativ gründlich beseitigt worden. Der Fahrzeugführer, der nicht im Besitz der Fahrerlaubnis ist, wurde ermittelt und wird angezeigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeirevier Breisach
Tel.: 07667 9117-111
E-Mail: breisach.prev@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: