Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Zell i. W. Unfall in der "Grendelkurve"

Freiburg (ots) - Zell i. W. Unfall in der "Grendelkurve"

Am Donnerstagabend fuhr ein 40-jähriger Mann mit seinem Sattelzug von Zell i.W. in Richtung Schopfheim. Im Bereich der "Grendelkurve" geriet er möglicherweise auf die Gegenfahrbahn. Eine entgegenkommende VW-Fahrerin wich nach rechts aus, kam von der Fahrbahn ab und fuhr in der Folge gegen die steil ansteigende Böschung. Der Lkw-Fahrer bestritt den Vorwurf, auf die Gegenfahrbahn geraten zu sein. Die VW-Fahrerin soll beim Anblick des Sattelzugs so erschrocken sein, dass sie von der Fahrbahn abkam. Zu einem Kontakt der beiden Fahrzeuge kam es nicht. Verletzt wurde niemand, am VW entstand Sachschaden von etwa 3000 Euro.

de/jk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: