Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schliengen: Prospektausträger nähert sich Mutter und Tochter in sexueller Absicht

Freiburg (ots) - Schliengen: Prospektausträger nähert sich Mutter und Tochter in sexueller Absicht

Am Donnerstagnachmittag kam es in einem Ortsteil von Schliengen zu einer Straftat mit sexuellem Hintergrund. Ein Prospektausträger sprach eine Frau an und fragte sie, ob er die Toilette in ihrem Haus benutzen darf. Die Frau gestatte dies und ließ den Mann in die Wohnung. Als der Austräger von der Toilette kam, bedrängte er die Frau und deren kleine Tochter in sexueller Absicht. Die Frau ging sofort gegen den Mann vor, worauf er die Wohnung verließ. Die verständigte Polizei leitete sofort eine Fahndung nach dem Beschuldigten ein. Eine Streife des Polizeipostens Markgräflerland entdeckte den Gesuchten an einer Bushaltestelle und nahm ihn vorläufig fest. Der 36-Jährige wurde erkennungsdienstlich behandelt und angezeigt.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: