Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Zigarettenautomat aufgebrochen

Freiburg (ots) - Rheinfelden: Zigarettenautomat aufgebrochen

Am Donnerstagmittag beobachtete ein Zeuge zwei Männer dabei, wie sie mit einem Seidenschneider mehrere Drähte auf der Rückseite eines Zigarettenautomaten aufknipsten und Zigarettenpäckchen aus der Auslage "fischten". Anschließend flüchteten sie in Richtung eines nahegelegenen Autohauses. Dort wurden die beiden Diebe von einer Streife entdeckt, angehalten und festgenommen. Bei der anschließenden Durchsuchung wurden mehrere Päckchen Zigaretten aufgefunden. Weiterhin wurden zwei Picknickgrills, ein Kopfhörer, eine Funkantenne, Kabel und Batterien entdeckt, die die beiden 25 und 30 Jahre alten Männer zuvor in einem Einkaufsmarkt gestohlen hatten. Die beiden Männer wurden wegen besonders schwerem Fall des Diebstahls angezeigt. Gegen den 30-Jährigen, der sich illegal in Deutschland aufhält, wird darüber hinaus wegen unerlaubter Einreise und anderer Delikte ermittelt.

de/jk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: