Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Hausstreit eskaliert - Polizeibeamte überwältigen mit Messern bewaffneten Mann

Freiburg (ots) - Lörrach: Hausstreit eskaliert - Polizeibeamte überwältigen mit Messern bewaffneten Mann

Mit der Festnahme eines Mannes ging ein Polizeieinsatz am Dienstagabend in Lörrach zu Ende. Anlass des Einsatzes war ein Streit zwischen einem Pärchen, der zunächst geschlichtet werden konnte. Der Streit flammte jedoch erneut auf und führte dazu, dass sich die Frau aus Angst in einem Zimmer einschloss und von dort aus ihre Mutter anrief, welche die Polizei verständigte. Als diese erneut anrückte, bewaffnete sich der psychisch kranke Mann mit zwei Messern. Den Beamten gelang es, den Mann zu überwältigen und ihm die Messer abzunehmen. Im Anschluss daran wurde der Mann ärztlich begutachtet und letzten Endes in eine Fachklinik eingewiesen.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: