Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lkrs. Breisgau-Hochschwarzwald/Titisee: Luftunfall - 21-Jähriger stürzt aus 10 Metern Höhe ab

Freiburg (ots) - Am heutigen Nachmittag, 28.06.2016, wurde der Polizei gegen 14:45 Uhr folgender Luftunfall gemeldet.

Im Bereich des Hochfirstweges in Titisee stürzte ein 21jähriger Gleitschirmflieger ab. Der junge Mann startete auf dem Hochfirst und befand sich auf dem Flug nach Titisee/ Wiese Hermeshof.

Laut ersten Aussagen einer Zeugin klappte der Gleitschirm kurz vor der Landung zusammen, so dass der junge Mann aus einer Höhe von etwa 5-10 Metern abstürzte. Er musste mit einem Helikopter in eine Klinik verbracht werden, Lebensgefahr besteht glücklicherweise aber nicht.

lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: