Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Kenzingen: Einbruch in die AWO
Herbolzheim: Unfall im Begegnungsverkehr
Emmendingen: versuchter Einbruch in die Meerweingrundschule

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (3 Meldungen) -

Kenzingen: Einbruch in die AWO

In der Nacht von Freitag auf Samstag drangen Unbekannte in die Küchenräumlichkeiten der AWO ein. Aus einem Büro entwendeten sie einen PC-Tower und einen Mini-PC. Hinweise nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, entgegen.

Herbolzheim: Unfall im Begegnungsverkehr

Am Freitagnachmittag ereignete sich auf der Südendstraße ein Verkehrsunfall. Ein VW Lupo Fahrer wollte von der Südendstraße nach links in die Moltkestraße abbiegen. Hierbei übersah er eine entgegenkommende Fiat Punto Fahrerin und kollidierte mit dieser im Kreuzungsbereich. An beiden beteiligten Fahrzeugen entstand wirtschaftlicher Totalschaden. Die Fiat Fahrerin wurde bei dem Unfallgeschehen leicht verletzt.

Emmendingen: versuchter Einbruch in die Meerweingrundschule

Am Sonntagabend, gegen 23.00 Uhr, alarmierte ein Anwohner die Polizei über ein Scheibenklirren an der Meerweingrundschule in der Steinstraße. Bei der Überprüfung durch eine Polizeistreife wurde eine eingeschlagene Scheibe an der Schule festgestellt. Nach Angaben des Zeugen rannten kurz nach dem Klirren zwei Personen von dem Objekt in unbekannte Richtung davon. Wer in diesem Zusammenhang verdächtige Beobachtungen gemacht hat, möge sich beim Polizeirevier Emmendingen, Tel.07641/582-0, melden.

td/ff

Rückfragen bitte an:
Frank Fanz
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 882 1015
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: