Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Waldsee/Littenweiler: Ehrliche Finderin übergibt fünfstelligen Bargeldbetrag

Freiburg (ots) - Am 26.06.2016 teilte eine Frau gegen 16:00 Uhr der Polizei mit, dass sie soeben einen außergewöhnlichen Fund gemacht habe.

Im Vorraum einer Bank in der Lassbergstraße habe die 42-Jährige soeben eine Tasche aufgefunden, in welcher sich ein nicht geringer Bargeldbetrag befände.

In der Tasche befanden sich Ausweisdokumente und diverse 50-Euro Scheine, die in der Summe einen niederen fünfstelligen Bereich ergaben. Durch eine Streife des Polizeireviers Freiburg-Süd wurde die Tasche samt Inhalt sichergestellt. Gegen 19:00 Uhr meldete sich völlig aufgelöst ein 31jähriger Mann bei der Polizei, der verzweifelt auf der Suche nach seiner Tasche war. Nach Überprüfung der Eigentumsverhältnisse konnte dem nunmehr Erleichterten die wertvolle Fundsache übergeben werden.

Nicht ohne ihn auf die Modalitäten eines Finderlohns hinzuweisen...

lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/



Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: