Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Spektakulärer Verkehrsunfall in Tiefgarage - Autofahrer verletzt, drei Autos beschädigt und etwa 60000 Euro Sachschaden

Freiburg (ots) - Schopfheim: Spektakulärer Verkehrsunfall in Tiefgarage - Autofahrer verletzt, drei Autos beschädigt und etwa 60000 Euro Sachschaden

Am Donnerstagmittag kam es in der Georg-Ühlin-Straße in einer Tiefgarage zu einem spektakulären Unfall mit einem Verletzten und beträchtlichem Sachschaden. Gegen 10.40 Uhr fuhr ein älterer Mann mit seinem Opel in die Tiefgarageneinfahrt in der Georg-Ühlin-Straße. Er fuhr mit hoher Geschwindigkeit in die Tiefgarage und beschädigte das Einfahrtstor, das sich gerade schloss. Nach etwa 10 Metern kollidierte er mit einer Wand und einem geparkten Mitsubishi. Der Mitsubishi wurde durch die Wucht des Aufpralls auf die Motorhaube des Opels aufgeladen und auf einen weiteren, davor geparkten VW Golf geschoben. Nach etwa 20 Metern kam der Opel dann zum Stillstand. Der 85-jährige Fahrer wurde hinter dem Steuer eingeklemmt und musste von der Freiwilligen Feuerwehr Schopfheim befreit werden. Er zog sich bei dem Unfall Verletzungen zu und wurde von einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen. Die beiden Mitfahrerinnen im Opel blieben glücklicherweise unverletzt. Alle drei Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand Sachschaden von etwa 60000 Euro. Als Unfallursache wird geprüft, ob der Mann bei dem Automatikfahrzeug versehentlich auf das Gaspedal statt auf die Bremse gekommen ist.

jk/pw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: