Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein. Motorradfahrer stößt mit Rangierlok zusammen

Freiburg (ots) - Weil am Rhein. Motorradfahrer stößt mit Rangierlok zusammen

Am unbeschrankten Bahnübergang in der Alten Straßen kam es am Mittwochmorgen zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 27 Jahre alter Motorradfahrer schwer verletzt wurde. Gegen 04.30 Uhr fuhr eine Rangierlok vom Hafen kommend in Richtung Bahnhof Weil. Der Motorradfahrer fuhr von der Colmarer Straße in Richtung Heldelinger Straße und prallte auf dem Bahnübergang mit der Rangierlok zusammen. Der Bahnübergang ist mit Andreaskreuz und Lichtzeichenanlage gesichert, nach den bisherigen Ermittlungen war jedoch die Lichtzeichenanlage nicht eingeschaltet. Die Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und acht Einsatzkräften zur Hilfeleistung vor Ort ausgerückt. Der Motorradfahrer wurde nach notärztlicher Erstversorgung mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik nach Basel geflogen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: