Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein. Autokorso

Freiburg (ots) - Weil am Rhein. Autokorso

Nach den Spielen der türkischen und der deutschen Nationalmannschaften bei der Fußball-Europameisterschaft kam es in Weil zu Freudenkundgebungen. Während die deutschen Fans mit geschätzten 15 Fahrzeugen durch die Hauptstraße fuhren und sich danach auch schnell zerstreuten, feierten die türkischen Fußballanhänger wesentlich ausgelassener. Nach dem Sieg über Tschechien fanden sich ca. 60 Autos, die hupend durch die Hauptstraße fuhren. Zeitweise war der Kreisverkehr Hauptstraße/Bühlstraße durch die jubelnden Fans blockiert, nach Ansprache durch die Polizei löste sich die Blockade jedoch schnell wieder auf. Danach zog der Korso weiter nach Friedlingen, dort wurde der Kreisel Hauptstraße/Colmarer Straße durch abgestellte Fahrzeuge blockiert. Die Fans sammelten sich auf der Grünfläche des Kreisverkehrs und sangen und trommelten lautstark. Nach einer halben Stunde räumten die Besetzer den Kreisel wieder, bevor sie sich in Richtung eines Schnellimbisses weiterbewegten. Gegen 00.45 Uhr hatte sich der Festzug gänzlich aufgelöst. Aufgrund des geringen Verkehrsaufkommens hielten sich die Behinderungen in Grenzen, allerdings störten sich Anwohner an dem hohen Lärmpegel. Bei der Polizei gingen deshalb ca. 15 Beschwerden ein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: