Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Titisee-Neustadt - Verkehrsunfall mit Fahrradfahrer - Verursacher flüchtet

Freiburg (ots) - Am Montag, den 20.06.2016, gg. 21:25 Uhr fuhr ein 26-jähriger Radfahrer auf dem Radweg neben der Freiburger Straße in Richtung Titisee. In Höhe der Einmündung Waldauer Straße kam ein bislang unbekannter Pkw-Fahrer aus Richtung Waldau herangefahren und missachtet die Vorfahrt des Mountainbike-Fahrers.

Um eine Kollision mit dem Pkw zu verhindern, bremst der 26-Jährige stark ab, wobei er kopfüber zu Sturz kommt. Er zieht sich dabei leichte Verletzungen zu. Er wird durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht und dort nach ambulanter Behandlung wieder entlassen.

Nähere Erkenntnisse zum Verursacherfahrzeug und dessen Fahrer liegen bisher nicht vor. Zeugen des Unfallgeschehens werden gebeten, sich beim Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel. 07651/9336-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Clemens Winkler
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: