Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Bad Krozingen: Sexualstraftat im Kurpark? - Polizei sucht vermeintlichen Täter und das Opfer

Freiburg (ots) - LANDKREIS BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD

Nach einem bislang noch unklaren Vorfall in der Nacht zum Dienstag (21.6.2016) im Kurpark Bad Krozingen fahndet die Polizei sowohl nach einem unbekannten Mann als auch nach einer ebenfalls unbekannten Frau, die möglicherweise Opfer einer Sexualstraftat wurde.

Gegen 00.10 Uhr meldete ein namentlich bekannter Zeuge, dass er soeben beobachtet habe, wie zwischen Neumagenstraße und Kurhausstraße ein Mann auf einer Frau gelegen habe. Die Frau habe um Hilfe geschrien. Als der Zeuge auf den Mann zuging, habe dieser von der Frau abgelassen und sei zunächst in Richtung Bahnhof-Westseite weggerannt. Nach kurzer Zeit habe er den Unbekannten einholen und vorübergehend festhalten können. Er sei dann aber erneut geflüchtet.

Bei der Flucht verlor der vermeintliche Täter ein Basecap und eine Jacke. Beides wurde von der Polizei sichergestellt.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

Etwa 170 cm groß, schlanke Statur, dunkelhäutig, kurze schwarze Haare, eventuell mit einem Drei-Tage-Bart. Er sprach deutsch. Weiteres ist nicht bekannt.

Noch vor Eintreffen der Polizei hatte sich auch die Frau von der Örtlichkeit entfernt. Ihre Identität ist ebenfalls noch unbekannt. Eine Beschreibung von ihr liegt nicht vor.

Die Polizei schließt eine Sexualstraftat nicht aus und bittet insbesondere die Frau, die von dem Unbekannten angegangen wurde, sich beim Polizeiposten Bad Krozingen, Telefon 07633/938240 oder beim rund um die Uhr besetzten Polizeirevier Müllheim unter Telefon 07631/17880 zu melden.

wr

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: