Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Breisach - Rettender Sprung zur Seite

Freiburg (ots) - Breisach - Zu einer Gefährdung im Straßenverkehr kam es am 17. Juni 2016, um 21:15 Uhr, in Breisach. Eine Polizeistreife konnte einen Pkw beobachten, der mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Jahnstraße aus Richtung Stadtmitte in Richtung Schrebergärten unterwegs war. Trotz sofortiger Hinterherfahrt konnte besagtes Fahrzeug erst am Kreisverkehr der B 31 gesichtet, angehalten und kontrolliert werden. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen wurden zwei Fußgängerinnen in der Jahnstraße angetroffen, die zuvor durch den Raser gefährdet und sich lediglich mit einem Sprung zur Seite in Sicherheit bringen konnten. Der 18-jährige Fahrzeugführer wird angezeigt. Da er noch in der Probezeit ist, droht ihm neben der Anzeige noch eine Nachschulung.

Rückfragen bitte an:

Polizeirevier Breisach
Tel.: 07667 9117-112
E-Mail: breisach.prev@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: