Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden: Unfall an der Kreuzung Karl-Fürstenberg-/Josefstraße - ein Leichtverletzter, 10000 Euro Sachschaden

Freiburg (ots) - Am Montagmorgen kam es auf der Karl-Fürstenberg-Straße zu einem Unfall, bei dem ein 55-jähriger Autofahrer leicht verletzt wurde. Gegen 9.50 Uhr befuhr eine Frau mit ihrem Audi die Josefstraße und wollte in die Karl-Fürstenberg-Straße in Richtung Schillerschule nach links abbiegen. Hierbei übersah sie einen auf der Karl-Fürstenberg-Straße fahrenden Smart und es kam zum Zusammenstoß. Der Smart-Fahrer zog sich bei dem Unfall leichtere Verletzungen zu, er begab sich selbständig in ärztliche Behandlung. An den Autos entstand Gesamtschaden von etwa 10000 Euro.

jk/pw

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: