Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen: In Kindergärten eingebrochen
Endingen: Endingen: Fahrraddieb ertappt

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (2 Meldungen) -

Emmendingen: In Kindergärten eingebrochen

Der Evangelische Kindergarten im Dahlienweg, der Kindergarten Eichelsbächle in der Eichholzstraße sowie die Kinderkrippe Mosaik im Rosenweg (wir berichteten bereits am 16.6.2016) wurden zwischen Mittwochabend und Donnerstagmorgen von Einbrechern heimgesucht. Auf der Suche nach Wertsachen wurden hierbei Türen und Schränke aufgebrochen und dabei teilweise enormer Schaden angerichtet. Welche Gegenstände im Einzelnen entwendet wurden, steht derzeit noch nicht sicher fest. Sachdienliche Hinweise zur Aufklärung dieser Straftaten nimmt das Polizeirevier Emmendingen unter Telefon 07641/5820 entgegen.

Endingen: Fahrraddieb ertappt

Am helllichten Tag, im Laufe des Donnerstagvormittages, hat ein Fahrraddieb ein beim Pflegeheim Haus Katharina in der Karl-Burger-Straße verschlossen abgestelltes Damenfahrrad entwendet. Die Geschädigte begab sich auf die Suche und konnte am frühen Nachmittag in der Elsässer Straße einen Radfahrer antreffen, der ihr geklautes Rad neben sich führte. Nachdem sie den Mann sehr resolut darauf angesprochen hatte, legte er das entwendete Rad ab und setzte seine Fahrt auf dem eigenen Fahrrad in westlicher Richtung fort. Von dem zunächst gestohlenen Fahrrad fehlen noch der schwarze Fahrradkorb und die Luftpumpe.

Der Fahrraddieb wurde wie folgt beschrieben: etwa 35 Jahre alt, ca. 185 cm groß, normale Figur, trug eine schwarze Schildmütze, hatte kurze, rötliche Haare, Dreitagebart, er sprach hiesigen Dialekt, trug eine dunkle Jeans, schwarzen Kapuzenpulli mit Reißverschluss, schwarze Sportschuhe. Zeugen der Tat oder Hinweise zum Täter nimmt der Polizeiposten Endingen unter Telefon 07642/92870 entgegen.

cs / wr

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: