Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen: Einbruch in Kinderkrippe
Emmendingen: Auto gestreift und abgehauen

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (2 Meldungen) -

Emmendingen: Einbruch in Kinderkrippe

Die Kinderkrippe "Mosaik" im Rosenweg war zwischen Mittwochspätnachmittag und Donnerstagmorgen Zielobjekt für Einbrecher. Im Innern wurde mit Brachialgewalt eine Türe aufgehebelt und die Räumlichkeiten durchsucht. Ob Gegenstände entwendet wurden, steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht sicher fest. Wer sachdienliche Hinweise zur Aufklärung dieser Tat geben kann, sollte sich bitte an das Polizeirevier Emmendingen, Telefon 07641/5820, wenden.

Emmendingen: Auto gestreift und abgehauen

Ein Pkw-Fahrer hatte seinen Wagen am Mittwoch ordnungsgemäß am rechten Fahrbahnrand in der Rheinstraße geparkt. Im Zeitraum zwischen 16.45 Uhr und 18.05 Uhr hat ein noch unbekanntes Fahrzeug beim Vorbeifahren das parkende Auto gestreift und im Bereich der linken hinteren Seite einen Sachschaden von etwa 2500 Euro verursacht. Die Polizei vermutet als Verursacherfahrzeug einen Pritschen-Lkw oder ein ähnlich großes Fahrzeug. Da der Unfallverursacher sich entfernte, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern, wird nach ihm wegen Unfallflucht gefahndet. Hinweise erbittet das Polizeirevier Emmendingen unter Tel. 07641/5820.

cs / wr

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: