Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Betzenhausen: Bei Verkehrsunfall Fahrzeug überschlagen - niemand verletzt

Freiburg (ots) - Am 15.06.2016 gegen 18.20 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall in der Sundgauallee kurz vor dem Bischofskreuz (Fahrtrichtung Stadtmitte).

Ein Audi wollte von einem seitlichen Parkstreifen auf die Fahrbahn einfahren und setzte seinen Blinker. Ein von hinten heranfahrender und auf Parkplatzsuche befindlicher Pkw bemerkte dies und hielt an, um den Audi aus der Parklücke fahren zu lassen. Hinter diesem Pkw befand sich ein VW Golf, der auf den linken Fahrstreifen wechselte, um an dem wartenden Pkw vorbeizufahren. In diesem Moment fuhr der Audi auf die Fahrbahn ein, benötigte allerdings auch einen Teil des linken Fahrstreifens, wo er mit dem von hinten kommenden Golf kollidierte. Trotz moderater Geschwindigkeit wurde der Golf so abgelenkt, dass es ihn überschlug und er teils im Gleisbett der Straßenbahnlinie zu liegen kam. Verletzt wurde glücklicherweise niemand. Die Straßenbahn konnte bei knappem Abstand zum verunfallten Golf in Langsamfahrt vorbeifahren.

yb

Rückfragen bitte an:
Yasmin Bohrer
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 / 882-1012
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: