Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden-Minseln. Fußgänger angefahren und schwer verletzt

Freiburg (ots) - Bei einem Verkehrsunfall, der sich heute Morgen kurz vor 08.00 Uhr in der Wiesentalstraße ereignet hat, wurde ein 62 Jahre alter Mann am Bein verletzt. Eine 26 Jahre alte Frau fuhr mit ihrem Skoda rückwärts aus einer Parklücke und wollte dann nach rechts in Richtung Rheinfelden weiterfahren. Dabei übersah sie den Fußgänger, der die Straße überqueren wollte. Der Fußgänger wurde vom DRK ins zur Untersuchung und Behandlung ins Krankenhaus gebracht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: