Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Laufenburg. Autofahrerin unter Drogenverdacht

Freiburg (ots) - Eine Polizeistreife hielt am Dienstagmorgen gegen 08.00 Uhr bei Hauenstein einen Fiat zu einer Kontrolle an. Die 39 Jahre alte Fahrerin zeigte Symptome für Drogenbeeinflussung und räumte auch den Konsum von Betäubungsmitteln ein. Eine Blutuntersuchung zur Feststellung von Art und Menge des Betäubungsmittels wurde veranlasst. Ihr wurde untersagt, in den kommenden 24 Stunden ein Kraftfahrzeug zu führen. Bestätigt sich der Drogenverdacht, kommen auf die Frau ein Bußgeld von 1000 Euro, zwei Punkte und ein dreimonatiges Fahrverbot zu. Sie ist schon einmal unter Drogeneinfluss am Steuer angetroffen worden. Auch die Führerscheinstelle wird informiert, sie kann prüfen, ob die Betroffene überhaupt noch geeignet ist ein Kraftfahrzeug zu führen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: