Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Arbeitsunfall bei Waldarbeiten - 58-jähriger Waldarbeiter schwer verletzt

Freiburg (ots) - Landkreis Lörrach

   - Steinen 

Zu einem schweren Arbeitsunfall kam es am Samstag, 26.03.16, gegen 11.15 Uhr, in einem Waldgebiet in Steinen, Landkreis Lörrach. Mehrere zuvor gefällte Bäume sollten durch einen Traktor weggezogen werden, als ein Kettenglied riss und den 58-jährigen Waldarbeiter traf. Der Mann zog sich schwere Beinverletzungen zu und musste ins Krankenhaus eingeliefert werden. Zur Bergung der Person war neben dem Rettungsdienst auch die Feuerwehr Steinen eingesetzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wurden entsprechende Unfallverhütungsvorschriften beachtet.

Stand: 27.03.2016 / 10.00 Uhr

FLZ / PK / LÖ

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: