POL-FR: Elzach: Aufgefahren und abgehauen / Waldkirch: Vorfahrt missachtet / Waldkirch: Fahren unter Drogen

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (3 Meldungen)

Elzach: Aufgefahren und abgehauen

Am Mittwochmittag wollte ein Autofahrer von der Freiburger Straße auf den Parkplatz beim Edeka abbiegen, musste jedoch wegen eines Radfahrers warten. Ein nachfolgender Pkw-Fahrer erkannte die Situation zu spät und versuchte nach links auszuweichen, um ein Auffahren zu vermeiden. Hierbei streifte er jedoch die linke Heckseite des Wartenden und fuhr weiter, ohne den Pflichten eines Unfallbeteiligten nachzukommen. Die Polizei ermittelt nun wegen Unfallflucht. Den verursachten Fremdschaden schätzt sie auf ca. 1.500 Euro.

Waldkirch: Vorfahrt missachtet

Am Mittwochmorgen, 07.25 Uhr, missachtete eine Autofahrerin an der Kreuzung Friedhof-/Gisela-/Damenstraße die Vorfahrt eines Radfahrers, wodurch es zu einem Zusammenstoß kam. Der Radfahrer stürzte und zog sich leichte Verletzungen zu, die im Krankenhaus behandelt wurden. Am Pkw entstand ca. 3.000 Euro Sachschaden.

Waldkirch: Fahren unter Drogen

Im Rahmen von Verkehrskontrollen wurden am Dienstag und Mittwoch zwei Autofahrer kontrolliert, die beide Anzeichen von Drogenbeeinflussung zeigten. Aufgrund dessen wurde jeweils eine Blutentnahme angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.

hz

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: