Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: 2. Folgemeldung zu Schwörstadt: Brand von Einfamilienhaus

Freiburg (ots) - Die Feuerwehren aus Basel und Schopfheim sind zur Unterstützung auf der Anfahrt bzw. gerade eingetroffen. Es gilt eine Ausbreitung der Flammen auf benachbarte Häuser zu verhindern.

Der Brand entstand vermutlich bei Arbeiten im Heizraum des Wohnhauses. Hierbei soll sich Dämmmaterial entzündet haben. Die genaueren Umstände müssen die weiteren Ermittlungen ergeben.

yb

1.Folgemeldung

Aufgrund der Brandörtlichkeit ist für den Verkehr aus Richtung Rheinfelden eine Umfahrung über die Dossenbacher Straße nicht möglich. Gleiches gilt für Fahrer, die von Dossenbach nach Rheinfelden fahren wollen. Es wird gebeten das Gebiet weiträumig zu umfahren.

yb

Erstmeldung:

Am 21.03.2016 gegen 16.24 Uhr wurde der Polizei ein Brand in einem Einfamilienhaus in der Hauptstraße in Schwörstadt gemeldet. Das Haus stad innerhalb kurzer Zeit voll in Flammen. Es konnten sich alle Bewohner ins Freie retten. Vermutlich wurden zwei Personen durch Rauchgase leicht verletzt. Die Löscharbeiten der Feuerwehr sind in Gange. Die Hauptstraße wurde für den Verkehr gesperrt. Ein Verkehrswarnfunk wurde eingerichtet.

Es wird nachberichtet.

yb

Rückfragen bitte an:
Yasmin Bohrer
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 / 882-1012
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: