Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Korrekturmeldung zu "Freiburg-Neuburg: Seniorin ausgeraubt - Zeugenaufruf"

Freiburg (ots) - Achtung: Die zuerst herausgegebene Täterbeschreibung ist falsch!

Richtige Beschreibung des unbekannten Täters:

Männlich, ca. 180 - 185 cm groß, arabisches Aussehen, vom Alter "Erwachsen", schlanke Figur, obere Zahnreihe lückenhaft, kurze schwarze Haare, dunkelbraune Iris, trug schwarze Polyester-Jacke 3/4 lang und dunkelblaue Jeans, sprach Deutsch mit Akzent.

Erstmeldung von heute, 15.55 Uhr:

Am 21.03.2016 gegen 11.30 Uhr wurde eine 91 Jahre alte Frau in der Habsburger Straße beraubt. Ein unbekannter Mann bedrängte sie an einem Hauseingang und hielt sie fest. Währenddessen entwendete er ihre Brieftasche. Die Seniorin rief laut um Hilfe, wodurch eine 45jährige Frau auf die Situation aufmerksam wurde und der Seniorin zur Hilfe kam. Der Täter ergriff schließlich die Flucht in Richtung Innenstadt.

Der Täter wurde wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 185 cm groß, vom Alter "Erwachsen", mitteleuropäische Erscheinung, dunkelblondes Haar, normale Statur, trug eine dunkelblaue Jacke und hatte einen dunklen Rucksack mit gelben Streifen dabei. Es könnte sich auch um einen Ausländer handeln.

Die Kriminalpolizei bittet unter Tel. 0761 882-5777 um Hinweise. Die Rufnummer ist rund um die Uhr besetzt.

yb

Rückfragen bitte an:
Yasmin Bohrer
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Polizeipräsidium Freiburg
Tel. 0761 882-1012
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: