Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Fußgänger rennt gegen Straßenbahn

Freiburg (ots) - Freiburg-Wiehre

Am Donnerstag, 17.03.2016, gegen 19.35 Uhr, versuchte ein 54-jähriger, männlicher Fußgänger die Merzhauser Straße zu überqueren. Hierbei rannte er jedoch vermutlich gegen eine auf der Merzhauser Straße, in Richtung Vauban fahrende, Straßenbahn. Durch die Kollision kam er zu Fall und verlor kurzzeitig das Bewußtsein. Der Mann wurde verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Lebensgefahr bestand nicht. Aufgrund des Verkehrsunfalles kam es zu Behinderungen. Die Polizei musste ca. 40 Minuten den Verkehr regeln. Der Straßenbahnverkehr in Richtung Vauban war knapp eine Stunde unterbrochen.

Stand: 17.03.2016, 22.50 Uhr

FLZ / PK

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 / 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: