Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Autofahrerin verunglückt in Tiefgarage - von eigenem Auto mitgeschleift

Freiburg (ots) - Weil am Rhein: Autofahrerin verunglückt in Tiefgarage - von eigenem Auto mitgeschleift

Ein spektakulärer Vorfall trug sich am Montagabend in Weil am Rhein zu. Kurz nach 20.30 Uhr verließ eine Autofahrerin eine Tiefgarage am Rathausplatz und fuhr die Auffahrt hinauf. Dort stieg sie aus, um das offene Tor per Schlüsselschalter zu schließen. Hierbei stellte sie den Automatikwählhebel ihres Autos offenbar auf "Neutral", worauf das Auto rückwärts davonrollte. Die Frau versuchte daraufhin, in das wegrollende Auto einzusteigen. Hierbei wurde sie ein Stück weit mitgeschleift und kam schließlich zu Fall. Das Auto rollte die Auffahrt hinunter und krachte letzten Endes nach etwa 20 Metern gegen einen Stützpfeiler. Hierbei wurde das Auto stark beschädigt, der Gesamtschaden belief sich auf etwa 10000 Euro. Die 47-jährige Frau zog sich zum Glück nur leichtere Verletzungen zu, musste aber dennoch vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: