Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Sasbach/Grenze Frankreich: Lkw verliert Dieselkraftstoff

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN

Am Freitagnachmittag (4.3.2016), kurz vor 15.00 Uhr, wurde der Polizei gemeldet, dass in der Nähe der Grenzübergangs Sasbach an einem Lkw Dieselkraftstoff ausgetreten sei. Das Fahrzeug, ein tschechischer Lkw, steht aktuell an der L 113 im Bereich des Grenzübergangs. Die Feuerwehr ist vor Ort und mit Abpumpen des Diesels beschäftigt. Die L 113 ist halbseitig gesperrt - die Verkehrsregelung erfolgt durch Polizeibeamte.

Als Ursache wird derzeit angenommen, dass der Tank des Lkw bei der Fahrt nach Deutschland auf französischer Seite auf unebener Fahrbahn aufsetzte und aufgerissen wurde. Der Fahrer bemerkte den Schaden kurz nach der Grenze.

wr

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: