POL-FR: Ladendiebstahl in Bekleidungsgeschäft - Gemeinschaftlich begangene Tat - Flucht mit Pkw

Freiburg (ots) - Landkreis Lörrach

Gemeinde Schliengen

Am Samstag 27.02.2016 gegen 15.40 Uhr kam es in einem Bekleidungsgeschäft an der Freiburger Straße in Schliengen zu einem gemeinschaftlichen Diebstahl durch mehrere Täter.

Dabei betraten zwei Frauen und ein Mann das Ladengeschäft und verweilten dort ohne irgendwelche Einkäufe getätigt zu haben. Nach dem Verlassen der Räumlichkeiten entnahmen sie aus der vor dem Ladeneingang befindlichen Auslage mehrere Fliesdecken im Wert von jeweils ca. 35,- EUR und stiegen in einen weißen Opel Astra Kombi mit französischer Zulassung ein.

Der mit einem weiteren Mann und einer weiteren Frau besetzte PKW entfernte sich daraufhin in nördliche Richtung. Die beiden Täterinnen waren ca. 20 Jahre alt und jeweils mit blauen Jeans und dunklen Jacken bekleidet. Beide hatten schulterlange schwarze und zu einem Zopf gebundene Haare. Der männliche Tatverdächtige war mit einer olivgrünen Hose und einer blauen Jacke bekleidet, zudem führte er eine schwarze Umhängetasche mit.

Das Polizeirevier Weil am Rhein (Tel.: 07621 9797-0) hat die Ermittlungen übernommen und bittet Zeugen, die Hinweise auf die Täter geben können sich zu melden.

me FLZ/mt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: