Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Bad Säckingen. Heckscheibe an Pkw eingeschlagen - Bad Säckingen. Security-Mitarbeiter geschlagen

Freiburg (ots) - Bad Säckingen. Heckscheibe an Pkw eingeschlagen

Ein unbekannter Täter hat am Mittwochmorgen in der Basler Straße an einem Renault Modus die Heckscheibe eingeschlagen. Das Auto stand auf dem Personalparkplatz beim St.-Franziskus-Pflegeheim. Der Schaden liegt bei ca. 500 Euro. Zeugen, die Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten sich beim Polizeirevier Bad Säckingen (Tel. 07761 9340) zu melden.

Bad Säckingen. Security-Mitarbeiter geschlagen

Am Mittwochabend wurde ein 59 Jahre alter Mann, der bei einem Einkaufsmarkt in der Glarnerstraße als Security arbeitet, von einem unbekannten mit einem Schlagstock geschlagen. Er hatte gegen 20 Uhr drei dunkelhäutige Männer, die sich beim Depot für die Einkaufswagen aufhielten, zur Ruhe ermahnt und gebeten, den Zugang zu den Einkaufswagen freizuhalten. Hierauf hat einer der Männer einer Schlagstock gezogen und ihm gegen den Oberarm geschlagen, allerdings ohne größere Verletzungen hervorzurufen. Später stellte der Security-Mitarbeiter fest, dass an seinem Pkw der rechte Vorderreifen zerstochen war. Er vermutet die drei Männer als Täter dieser Sachbeschädigung.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: