POL-FR: Bad Krozingen - Pkw Aufbruchsserie weitestgehend aufgeklärt

Freiburg (ots) - Wie bereits berichtet wurde, beschäftigte seit mehreren Wochen eine Serie von Autoaufbrüchen die Polizei in Bad Krozingen. Mit Sonderstreifen wurde in den letzten Wochen in Bad Krozingen intensiv nach den Tätern gefahndet. Am Donnerstagabend, 18. Februar, konnten auf dem Gelände der Feuerwehr Bad Krozingen zwei mutmaßliche Tatverdächtige festgenommen werden. Aufmerksame Angehörige der Freiwilligen Feuerwehr Bad Krozingen bemerkten auf der Rückkehr von einem Einsatz, dass sich zwei junge Männer im Alter von 16 Jahren an einem Schrottfahrzeug zu schaffen machten. Sie hatten versucht, gewaltsam in das Fahrzeug zu gelangen.

Im Zuge der weiteren Ermittlungen konnte die Polizei schließlich Tatzusammenhänge auf die seit Januar 2016 in Bad Krozingen andauernde Serie mit rund 47 Pkw-Aufbrüchen herstellen. Die Spur führte die Beamten dabei zu zwei weiteren, in Bad Krozingen wohnhaften, Tatverdächtigen im Alter von 15 und 17 Jahren, auf welche sich die Ermittlungsarbeit derzeit konzentriert. Ihnen werden mehrere Duzend Pkw-Aufbrüche zur Last gelegt. Bei Wohnungsdurchsuchungen der beiden Jugendlichen, konnte bereits Diebesgut sichergestellt werden. Auch zwei unlängst begangene Pkw-Diebstähle sowie mehrere Fahrraddiebstähle gingen auf das Konto des an den Taten beteiligten 17-Jährigen.

Insgesamt hielt sich bei den Pkw Aufbrüchen der Diebstahlsschaden in Grenzen. Weitaus höher waren dabei die entstandenen Sachschäden an den Fahrzeugen, welche von den Tätern brachial geöffnet wurden. Die Polizei in Bad Krozingen, Tel. 07633-938240, ermittelt in dieser Sache weiter.

RM/ DH

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: