Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Heitersheim - Pkw-Fahrer und Radfahrer kollidieren auf der B3, Radfahrer wird schwer verletzt

Freiburg (ots) - Heitersheim - Am 17.02.2016 kam es gg. 15 Uhr 15 zu einem Verkehrsunfall auf der B3 zwischen Eschbacher Kreisel und Heitersheim, bei dem ein 72-jähriger Radfahrer schwer verletzt wurde. Nach derzeitigem Sachstand wollte der Radfahrer die B3 überqueren und wurde hierbei vom herannahenden Pkw erfasst.

Die Unfallaufnahme durch das Polizeirevier Müllheim dauert an. Ein Rettungshubschrauber ist im Einsatz.

Die B3 ist in Richtung Weil am Rhein zwischen Heitersheim und der K4942 in beide Richtungen gesperrt. Die Sperrung ist im Verkehrswarnfunk aufgenommen.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 07631 17880 mit dem Polizeirevier Müllheim in Verbindung zu setzen. Diese Rufnummer ist rund um die Uhr besetzt.

dk

Rückfragen bitte an:
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1010 oder 0761 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: