Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Denzlingen - B 294 / Pkw wird von Windböe erfasst und schleudert in Leitplanke - Fahrerin schwer verletzt

Freiburg (ots) - Am frühen Sonntagmorgen, gegen 00:30 Uhr, befuhr eine 30jährige Fahrzeugführerin mit ihrem Pkw die B 294 von Denzlingen kommend in Richtung Gundelfingen. Höhe einer Brücke über eine Eisenbahntrasse wird das Fahrzeug von einer Windböe erfasst. Der Pkw schaukelt sich auf, kommt ins Schleudern und prallt frontal in die Leitplanke. Die Fahrzeugführerin wurde bei dem Aufprall eingeklemmt und schwer verletzt. Die FFW Denzlingen war mit 16 Mann und 6 Fahrzeugen vor Ort im Einsatz, um die Frau aus dem Fahrzeug zu befreien. Das DRK war mit einem Rettungswagen und Notarzt vor Ort. Die B 294 musste für die Dauer von einer Stunde in der beschriebenen Fahrtrichtung voll gesperrt werden. Am Fahrzeug entstand wirtschaftlicher Totalschaden.

FLZ/JL

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: