Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schliengen: Gewalttäter stehlen Bargeld und schlagen Verfolger nieder

Freiburg (ots) - Schliengen: Gewalttäter stehlen Bargeld und schlagen Verfolger nieder

Am Donnerstagabend kam es in Schliengen zu einer Gewalttat, bei der ein Zeuge von zwei Tätern niedergeschlagen wurde. Das Opfer verfolgte drei Diebe, die um 18 Uhr in einer in der Gutedelstraße ansässigen Firma einen Gelddiebstahl verübt hatten. Kurz vor 18 Uhr bemerkte eine Frau drei Fremde im Büro und fragte sie nach dem Grund ihres Daseins. Die Männer hatten sofort eine Ausrede parat, verließen das Büro und betraten kurz darauf den Verkaufsraum. Zwei von ihnen verwickelten die Beschäftigte in ein Gespräch und lenkten sie ab. Währenddessen schlich sich der dritte Mann unbemerkt ins Büro und entwendete Bargeld. Als die Frau dies bemerkte und um Hilfe rief, flüchtete das Trio. Ein Zeuge nahm sofort die Verfolgung auf und stellte die Flüchtenden, als sie mit einem Auto vom Parkplatz eines gegenüberliegenden Automarktes wegfahren wollten. Als er die Weiterfahrt zu unterbinden versuchte, stiegen zwei Täter aus und schlugen ihren Verfolger zusammen. Um nicht erkannt zu werden, montierten sie das hintere Kennzeichen ab. Das Opfer setzte sofort einen Notruf ab, worauf die Polizei umgehend eine Großfahndung einleitete. Die Suche nach den Tätern und dem Auto verlief ergebnislos. Letzteres war weiß bzw. silber, Mittelklassemodell, älteres Baujahr, ev. Audi oder Nissan mit Dortmunder Kennzeichen. Die Täter wurden wie folgt beschrieben: alle drei südländisches Erscheinungsbild, mittelgroß, ca. 30 bis 35 Jahre alt. Der Fahrer war leicht untersetzt, hatte ein rundliches Gesicht, einen 3-Tage Bart, einen dunklen Teint und dunkle, kurze, gewellte Haare. Die Kriminalkommissariat Lörrach hat die weiteren Ermittlungen übernommen und bittet um sachdienliche Hinweise. Insbesondere interessiert, wem am Donnerstagabend im Industriegebiet Schliengen oder in der näheren Umgebung ein helles Auto mit DO-Kennzeichen und drei Insassen aufgefallen ist: (Kontakt: Kripo Lörrach, 07621-176-0).

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: