POL-FR: Rheinfelden: Verkehrsgefährdung auf der B316 - Polizei bittet um Hinweise

Freiburg (ots) - Rheinfelden: Verkehrsgefährdung auf der B316 - Polizei bittet um Hinweise

Zu einer Verkehrsgefährdung am Mittwochvormittag auf der B316 zwischen Inzlingen und Degerfelden sucht die Polizei Zeugen. Nach Angaben einer Mazda-Fahrerin soll sie gegen 11.30 Uhr von einem weißen Sprinter zunächst bedrängt und schließlich überholt worden sein. Dabei sei der Sprinter-Fahrer einige Sekunden neben dem Mazda hergefahren und habe sein Fahrzeug nach rechts gezogen, so dass die Mazda-Fahrerin fast bis in den Grünstreifen ausweichen musste. Im weiteren Verlauf soll der Sprinter-Fahrer die Geschädigte beim Einscheren "geschnitten" habe, so dass diese eine Vollbremsung einlegen musste. Danach soll der Sprinter-Fahrer die Frau noch zwei Mal ausgebremst haben. Da zu diesem Zeitpunkt reges Verkehrsaufkommen herrschte, hofft die Polizei auf entsprechende Hinweise (Tel. 07623/74040).

de/jk

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: