Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Auf Einsatzfahrt beleidigt - Fußgänger zeigt Beamten den ausgestreckten Mittelfinger

Freiburg (ots) - Weil am Rhein: Auf Einsatzfahrt beleidigt - Fußgänger zeigt Beamten den ausgestreckten Mittelfinger

Ein gerichtliches Nachspiel hat für einen jungen Mann dessen Verhalten gegenüber der Polizei am Montagvormittag in Weil-Friedlingen. Um die Mittagszeit meldeten Zeugen eine Schlägerei nahe einer Apotheke. Als eine Streife anrückte, zeigte ihr ein entgegenkommender Fußgänger den ausgestreckten Mittelfinger. Vor Ort stellte sich heraus, dass sich die Beteiligten der Schlägerei entfernt hatten und es sich bei dem Fußgänger um einen der Schläger handelte. Die Streife fuhr zurück und sichtete den Beschuldigten, worauf dieser die beleidigende Geste wiederholte. Der 18-Jährige wurde daraufhin kontrolliert und wegen Beleidigung angezeigt.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: