Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Verkehrsunfall mit tödlichem Ausgang - Pkw kommt von der Fahrbahn ab und gerät in Bachlauf - Autofahrer verunglückt beim Versuch sich zu retten

Freiburg (ots) - Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

Gemeinde Kirchzarten, Ortsteil Neuhäuser

Am 06.02.2016, gegen 13:15 Uhr meldete eine Anruferin dem Führungs- und Lagezentrum der Polizei, sie habe auf Höhe der Straße "Am Engenberg" einen Pkw in der Brugga stehen sehen. Nach ihrer Einschätzung würde sich keine Person mehr im Fahrzeug befinden. Sie habe zudem mit einem Anwohner gesprochen, der ihr sagte, dass das Fahrzeug am Vormittag dort noch nicht gewesen sei.

Die Örtlichkeit wurde sofort gemeinsam mit dem alarmierten Rettungsdienst und der Feuerwehr überprüft um gegebenenfalls in Not geratene Verkehrsteilnehmer retten zu können. Eine erste Überprüfung ergab, dass am Fahrzeug tatsächlich keine Person aufzufinden war. Allerdings war die Fahrertüre einen Spalt weit geöffnet, was den Verdacht nährte, der Nutzer des Fahrzeuges könnte dieses bereits aus eigener Kraft verlassen haben.

Dennoch wurde der gesamte Bach in Fließrichtung abgesucht. 250 Meter unterhalb wurde eine leblose Person aufgefunden. Umgehend wurde mit Reanimationsmaßnahmen begonnen, welche leider erfolglos abgebrochen werden mussten.

Nach derzeitigem Sachstand der Ermittlungen hatte der 78-jährige Fahrzeugführer mit seinem Pkw die Straße "Am Engenberg" in östlicher Richtung befahren. Aus ungeklärter Ursache war er in einer Linkskurve kurz vor der Brücke über die Brugga nach rechts von der Fahrbahn abgekommen, touchierte einen Telefonleitungsmasten und das Brückengeländer und geriet dann über die steile Böschung mit seinem Fahrzeug in das Bachbett, welches zu diesem Zeitpunkt immer noch leichtes Hochwasser führte. Vermutlich beim Versuch sich selbst Hilfe zu verschaffen, stieg der Fahrer aus seinem Fahrzeug heraus, verlor aus ungeklärter Ursache den Halt und wurde von der Strömung mitgerissen.

Die Ermittlungen zu der Unfallursache hat die Verkehrspolizeidirektion Freiburg (0761 882-3100) aufgenommen und sucht Zeugen welche eventuell Angaben zum Unfallhergang machen können.

FLZ/mt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: