Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Verkehrsunfall mit schwer verletzter Person - Radfahrerin kollidiert mit Pkw - Lebensgefahr

Freiburg (ots) - Freiburg Stadtgebiet

Freiburg - Brühl-Beurbarung

Am 23.01.2016 gegen 03:55 Uhr kam es an der Kreuzung Isfahanallee / Waldkircherstraße zu einem schweren Verkehrsunfall. Eine 31-jährige Radfahrerin kollidierte mit einem Pkw und wurde hierbei schwer verletzt. Sie musste zur weiteren Behandlung durch den Rettungsdienst in ein Freiburger Klinikum verbracht werden.

Nach bisherigem Stand der Ermittlungen überquerte die Radfahrerin die Kreuzung von Zähringen her kommend in südlicher Richtung. Ein Taxi, welches die Isfahanallee stadteinwärts befuhr erfasste sie auf der Kreuzung und schleuderte sie nach dem Aufprall ca. 20 Meter weit auf die Straße. Erste Ermittlungen deuten darauf hin, dass der 56-jährige Taxifahrer berechtigt in die Kreuzung einfuhr und die Radfahrerin die für sie rot zeigende Lichtzeichenanlage missachtete.

Die Verkehrspolizei Freiburg (0761 882-3100) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang noch Zeugen, welche Angaben zum Unfallhergang machen können.

FLZ/mt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/
Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: