POL-FR: Neuenburg - Einbrecher von Bewohnern überrascht

Freiburg (ots) - Nach einem Einbruch im Kreuzmattweg in Neuenburg, am Mittwoch, 20. Januar, gegen 18.00 Uhr, sucht die Polizei Müllheim nach Zeugen. Bewohner eines Wohnhauses überraschten bei deren Rückkehr zwei Einbrecher im Gebäude. Die beiden jungen Männer schlossen sich zunächst in der Wohnung in verschiedenen Zimmern ein. Die beiden Täter entschlossen sich dann doch die Flucht nach vorne anzutreten und stürmten an den Bewohnern vorbei nach draußen. Bereit gestelltes Diebesgut ließen die Einbrecher zurück. Bei der Anfahrt ist dem Hausbewohner aufgefallen, dass ein Pkw, welcher unweit der Wohnung stand gestartet wurde. Möglicherweise handelt es sich dabei um einen dritten Täter und das mutmaßliche Fluchtfahrzeug der Einbrecher.

Die Polizei sucht nun Zeugen, welchen die beiden jungen Männer und gegebenenfalls das dazu gehörige Fahrzeug aufgefallen sein könnte. Die beiden Männer im Alter zwischen 18 und 22 Jahren waren beide zwischen 180 und 190 cm groß, waren sehr schlank und hatten einen südländischen Teint. Einer der beiden Täter war bekleidet mit einem grauen Kapuzenpulli, einer Jeans und trug eine dünne, graue Strickmütze. Der Zweite hatte zudem längere dunkle Haare, welche ihm bis über die Ohren reichten. Er war bekleidet mit einer beigen Fleece Jacke, Jeans und trug Turnschuhe.

Sachdienliche Hinweise zu den Personen und möglicherweise zu dem Tatfahrzeug nimmt die Polizei in Müllheim rund um die Uhr, unter Tel. 07631-17880, entgegen.

RM/ DH

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: