POL-FR: Freiburg-Innenstadt: Zeugenaufruf nach sexueller Beleidigung

Freiburg (ots) - Am Morgen des 09.01.2016 ereignete sich gegen 02:20 Uhr in der Freiburger Innenstadt folgender Sachverhalt.

Zwei junge Frauen im Alter von 19 und 20 Jahren wurden im Bereich des Bertoldsbrunnens beim Warten auf die Straßenbahn von zwei Männern angesprochen. Nachdem die Frauen den beiden 19-Jährigen unmissverständlich deren Desinteresse zu verstehen gaben, wurden sie von den beiden 19-Jährigen auf sexueller Grundlage beleidigt, wobei einer der beiden den Frauen mit heruntergelassener Hose entgegen trat, so dass diese seine Unterhose sehen konnten.

Durch in der Nähe befindliche Einsatzkräfte des Polizeireviers Freiburg-Nord konnten die beiden Männer noch im Bereich des Martinstores vorläufig festgenommen werden. Beide sind polizeilich nicht unbekannt und im Landkreis Lörrach wohnhaft.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter Tel: 0761-8825777.

lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 / 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: