POL-FR: Steinenstadt/ Schliengen L 134 - Unfallzeuge gesucht

Freiburg (ots) - Die Polizei in Mülheim sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, welcher sich auf der L 134 zwischen Steinenstadt und Schliengen ereignet hatte. Am Mittwoch, 06. Januar, gegen 18.00 Uhr befuhr der Fahrer eines Peugeot 108 die L 134 in Richtung Schliengen. Ein entgegen kommender Pkw mit Fahrtrichtung Neuenburg geriet aus bislang unbekannter Ursache auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit dem Peugeot. Dieser konnte trotz Brems- und Ausweichmanöver den Unfall nicht mehr vermeiden. Es entstand glücklicherweise nur Sachschaden. Nach der Kollision fuhr der bislang unbekannte Fahrzeuglenker unerlaubt weiter. Der Vorfall dürfte von einem Pkw-Lenker, welcher ebenfalls zur Tatzeit die Unfallstelle passierte, bemerkt worden sein. Der Fahrer dieses Wagens wird gebeten, sich mit der Polizei in Müllheim, unter Tel. 07631-17880, in Verbindung zu setzen.

RM/ DH

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: