Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Jestetten. Täter für Sachbescädigungen an Kapelle - Jestetten. Fahren ohne Fahrerlaubnis

Freiburg (ots) - Jestetten. Täter für Vandalismus an Kapelle ermittelt

Der Täter, der in der Nacht zum 06. Mai 2015 am der Kapelle Maria Frieden erheblichen Sachschaden angerichtet hatte, konnte vom Polizeiposten Jestetten ermittelt werden. An der Kapelle, die an der Straße zwischen Jestetten und Lottstetten liegt, wurde der Blumenschmuck herausgerissen, verschiedene Glas- und Keramikgefäße zerschlagen und eine Marienfigur in ein Feuer geworfen. Ein Zeugenhinweis führte nun zu dem 48 Jahre alten Mann, der in einer psychiatrischen Einrichtung untergebracht ist. Er hat die Tat bei seiner Vernehmung zugegeben.

Jestetten. Fahren ohne Fahrerlaubnis

Die Polizei hielt heute Morgen gegen 07.55 Uhr in der Waldshuter Straße einen Peugeot an. Am Steuer saß ein 32 Jahre alter Mann, der spontan angab, seit einer Trunkenheitsfahrt im vergangenen Jahr keinen Führerschein mehr zu haben. Die Polizei stellte die Fahrzeugschlüssel sicher, der Mann wird wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis angezeigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: